Gemeinsame Messe von Hamburg Messe und Congress und Studio Hamburg MCI

HAMBURG OPEN – das deutsche Networking-Event für Technik- und Kreativschaffende aus den Bereichen Broadcast- und Medientechnik

Die Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) wird ab 2020 die HAMBURG OPEN  – eine Mischung aus Messe und Branchentreff für die deutsche Broadcast- und Medientechnikbranche – in ihren Messehallen veranstalten. Dabei wird sie eng mit der Studio Hamburg MCI GmbH zusammenarbeiten, die die Hamburg Open 2009 als Hausmesse ins Leben gerufen und seitdem jährlich in den Ateliers von Studio Hamburg veranstaltet hat. Mit der Kooperation schlagen die Partner ein neues Kapitel in der Wachstumsgeschichte des Branchentreffs auf. Gemeinsam planen sie die Veranstaltung weiterzuentwickeln und dem dynamischen Markt für Broadcast- und Medientechnik eine noch größere Plattform zu geben.

„Die HAMBURG OPEN hat aus unserer Sicht großes Potenzial. Durch die Zusammenarbeit und den Umzug in die Messehallen legen wir den Grundstein für weiteres Wachstum und bieten der Branche neue Möglichkeiten, sich und ihre Produkte zu präsentieren. Die Messe passt sehr gut zu Hamburg und wird dazu beitragen, die Spitzenposition der Hansestadt als Medienstandort auszubauen“, erklärt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress. „Die Hamburg Messe und Congress ist ein Partner, der nicht nur unsere Vision teilt, sondern auch über die nötigen Ressourcen verfügt, um die HAMBURG OPEN zum führenden Innovations- und Networking-Event für Technik- und Kreativschaffende in der Broadcast- und Medientechnikbranche in Deutschland auszubauen“, so Maximilian Below, Geschäftsführer von Studio Hamburg MCI.

Die Kooperation zwischen HMC und MCI bündelt effektiv die Kompetenzen zweier Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen: Die HMC verfügt über Erfahrungen bei der Organisation weltweit führender Messen. MCI bringt als international tätiges Handels- und Systemhaus im Bereich professioneller Broadcast IT- und Medientechnik das nötige Branchenwissen sowie wertvolle Kontakte mit. Die HAMBURG OPEN wird erstmals am 22. und 23. Januar 2020 und dann jährlich auf dem Hamburger Messegelände durchgeführt.

Ansprechpartner:

Karsten Broockmann
Leiter Öffentlichkeitsarbeit / Unternehmenssprecher
Hamburg Messe und Congress GmbH

Telefon: +49 (0)40 / 3569-2090

E-Mail

www.hamburg-messe.de

www.das-neue-cch.de

Tim Grevenitz
Leiter Vertrieb & Marketing
Studio Hamburg MCI GmbH

Telefon: +49 (0)40 / 6688 3612

E-Mail

www.mci.de

www.studio-hamburg.de


Über die HAMBURG OPEN

Die HAMBURG OPEN hat sich als Mischung aus Branchentreff und Messe mittlerweile fest in der Broadcast- und Medientechnik-Branche etabliert. 2019 zeigten rund 90 Aussteller den 1.000 Fachbesuchern ihre Innovationen und aktuelle Branchentrends in den Ateliers von Studio Hamburg. Vertreten sind hierbei eine Vielzahl an etablierten und neuen Herstellern von Sendetechnik, Intercom-Systemen, Videomischern, Audiomischern, Kameras, Displays, Konvertern, Medientechnik, Postproduktionstechnik und vielen weiteren Bereichen. Anwender sowie Techniker (z.B. Kameraleute, Veranstaltungstechniker, Tontechniker, -meister und -ingenieure, Medientechniker, Systemintegratoren, Lichtdesigner), u.a. von privaten und öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, erhalten die Möglichkeit sich in entspannter Atmosphäre und innerhalb des umfassenden Vortragsprogramms über die aktuellsten Themen zu informieren und auszutauschen.