Die HAMBURG OPEN 2022 findet aufgrund einer Verschiebung vom 1. - 2. Juni 2022 statt.

Die aktuelle Coronalage hat dazu geführt, dass uns in den vergangenen Tagen zunehmend besorgte E-Mails, Anrufe und Absagen von wichtigen Akteuren auf Aussteller- und Besucherseite erreichten. Die HAMBURG OPEN lebt in ihrer Ausrichtung - anders als klassische Messeformate – insbesondere vom spontanen Networking an Ständen und in den Gängen sowie lebhaften Diskussionen, die sich kurzfristig mitten im Trubel ergeben. Vor diesem Hintergrund verstehen wir nicht nur die Sorgen und Bedenken vieler Beteiligter, sondern sehen auch zwingende Gründe, die HAMBURG OPEN zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen. Unabhängig davon haben zahlreiche Ausstellende ihre Teilnahme im Laufe dieser Woche von sich aus abgesagt, so dass die HAMBURG OPEN 2022 nicht in der gewohnten Qualität angeboten werden kann. Wir haben uns deshalb entschieden, dem vielfachen Wunsch nach einer Verschiebung der HAMBURG OPEN zu folgen.

Der bisherige Verlauf der Pandemie hat uns zu der Überzeugung kommen lassen, dass eine Messe Anfang Juni eher durchgeführt werden kann und die HAMBURG OPEN  als Innovations- und Networking-Event für Technik- und Kreativschaffende der Broadcast- und Medientechnikbranche gebraucht wird.

Wir gehen davon aus, dass die bisher zugelassenen Aussteller die Entscheidung über die Verschiebung mittragen und auch bei dem neuen Termin Anfang Juni 2022 dabei sein werden. Bitte achten Sie auf die Veröffentlichung unserer Ausstellerliste auf der Seite der HAMBURG OPEN, die kontinuierlich aktualisiert wird.

Bereits gekaufte Besucher-Tickets sowie online eingelöste Ticket-Codes sind für die verschobene HAMBURG OPEN weiterhin gültig.

Für eine Rückerstattung wenden Sie sich bitte an die unten aufgeführte E-Mailadresse. Bitte teilen Sie uns in Ihrer E-Mail, neben der Bitte um Rückerstattung auch Ihre Bankverbindung mit, sofern der Ticketverkauf mit Kreditkarte erfolgt ist.

besucherservice(at)hamburg-messe(dot)de

Wir können zu Verträgen mit Drittanbietern keine Auskunft geben, da diese nicht mit der Hamburg Messe und Congress GmbH eingegangen wurden.

7. Welche Sicherheitsvorkehrungen werden bei der nächsten Veranstaltung getroffen?

Wir werden die Rahmenbedingungen selbstverständlich an die aktuellen Gegebenheiten und Erfordernisse anpassen und Sie rechtzeitig informieren. Die Rahmenbedingungen dafür sind in der aktuell gültigen Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung geregelt. Die Hamburg Messe und Congress GmbH wird auf Grundlage der geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ihren Hygieneleitfaden zur HAMBURG OPEN 2022 bedarfsgerecht aktualisieren.

Den aktuell gültigen Hygieneleitfaden der Hamburg Messe und Congress GmbH finden Sie hier.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Besucher-Service via E-Mail an besucherservice(at)hamburg-messe(dot)de oder via Telefon +49 40 35 69 0.